DSC01678

Buchungen ganzjährig auf Anfrage.

mehr erfahren....

KLEZZMATES - modern Klezmer

Im Januar 2005 entschieden sich fünf Musiker, die alle ihr Musikstudium an der Akademie der Künste in Krakau mit Erfolg abgeschlossen hatten, eine eigene Band zu gründen. Inzwischen sind die “Klezzmates” längst vom Geheimtipp zu einer der besten europäischen Klezmergruppen avanciert.

Grundlage ihrer Musik sind natürlich die traditionellen jüdischen Melodien mit ihren bekannten und typischen Elementen. Angereichert aber wird mit Elementen der klassischen Musik und gewürzt wird mit einer Prise Jazz und einer Prise Rock. So entstehen packende Eigenkompositionen mit lebendigem und mitreißendem Flair. Das typische Klezzmates - Konzept war geboren und damit auch die Abkehr vom strikt traditionellen Musizierstil hin zu einer faszinierenden und erfrischenden Fusion verschiedener Stilrichtungen mit enormen Spielwitz und Sinn für musikalische Feinheiten.

In den Bann schlägt die Geschmackssicherheit, mit der die Polen tonale Grundmuster und harmonische Architektur des Traditionsklezmers wahren und in Eigenkompositionen einpflanzen. In den Kompositionen steckt ungeheures Verführmaterial, sie kommen erfrischend leicht daher und sind dabei doch raffiniert aufgebaute Stücke voller Drive und Eleganz. Dennoch bleibt den Musikern noch genügend Raum für gekonnte Improvisationen und die Gelegenheit, ihre enorme Spielfreude zu offenbaren.
Mit dieser vielschichtigen Symbiose präsentieren die KLEZZMATES einen durchaus persönlichen, überaus farbenfrohen und seine Zuhörer begeisternden Musikstil.

Beim angesehenen Festival “The New Tradition” in Warschau erhielt das Ensemble dafür den begehrten “Polonia Channel Award”.

Im Herbst 2013 erschien das dritte Album “The Teeter”, Prädikat: sehr hörenswert!

Klezzmates sind die Musiker: Bartek Dworak - violin, Tomek Polak - clarinet, Marcin Wiercioch - accordion, Krzysztof Kossowski - drums & percussion, Jarek Wilkosz - double bass

[Home]
[Weltmusik]
[Konzerte]
[News]
[Pressefotos]
[Links]
[Kontakt]